Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Ägypten in der Reformkrise : politischer Umbruch ohne wirtschaftliches Konzept / Juliane Brach
VerfasserBrach, Juliane In Wikipedia suchen nach Juliane Brach
KörperschaftGIGA Institute of Middle East Studies <Hamburg> In Wikipedia suchen nach GIGA Institute of Middle East Studies
ErschienenHamburg : GIGA German Institute of Global and Area Studies, Institute für Nahoststudien, 2011
UmfangOnline Ressource (8 S.) : Lit.Hinw.
SpracheDeutsch
SerieGIGA-focus / Nahost ; 2011,10
DokumenttypE-Book
SchlagwörterÄgypten In Wikipedia suchen nach Ägypten
URL
URNurn:nbn:de:gbv:3:5-65888 Persistent Identifier (URN)
Dateien
Ägypten in der Reformkrise [0.67 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Schlagwörter
Am 26. Oktober 2011 wurde der ägyptische Finanzminister Hazem al-Beblawy in der Tageszeitung Al-Masry al-Youm mit folgenden Worten zitiert: „Wir erleiden keine Wirtschafts- sondern eine Finanzkrise. Der Körper ist in Ordnung er ist nur am verbluten“. Nur einen Monat vor den am 28. November 2011 beginnenden ersten freien Wahlen bestätigte ein Mitglied des Kabinetts damit erstmals offiziell dass Ägypten gravierende wirtschaftliche Probleme hat. Dabei offenbarte er deutlich das wahre Ausmaß der Reformkrise: Die politischen Akteure unterschätzen die Bedeutung der wirtschaftlichen Dimension und haben weder eine Vision noch ein Konzept für den wirtschaftlichen Wieder- und Neuaufbau ihres Landes