Go to page
 

Bibliographic Metadata

Title
Land der Verheißung – Ort der Zuflucht : Jüdische Emigration und nationalsozialistische Vertreibung aus Österreich nach Palästina 1920 bis 1945 / Victoria Kumar
AuthorKumar, Victoria In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen Search Wikipedia for Victoria Kumar
PublishedInnsbruck : Studien Verlag, 2016
Description1 Online-Ressource (1 electronic resource (217 Seiten))
Annotation
de
Document typeE-Book
KeywordsPalästina Search Wikipedia for Palästina / Einwanderung Search Wikipedia for Einwanderung / Juden Search Wikipedia for Juden / Österreich Search Wikipedia for Österreich / Geschichte 1920-1945 Search Wikipedia for Geschichte 1920-1945
URNurn:nbn:de:gbv:3:5-96491 Persistent Identifier (URN)
Files
Land der Verheißung – Ort der Zuflucht [1.25 mb]
Links
Reference
Classification
Keywords
The publication “Land of promise – place of refuge” addresses the emigration and flight of Austrian Jewish women and men to Palestine by embedding it in the history of the overall Palestine migration since the beginning of the 1920s. It focuses on the cooperation of the Jewish Community the “Zentralstelle für jüdische Auswanderung” and the Palestine Office in Vienna an institution which barely has been researched so far. Furthermore the book deals with the policies and interests of the British mandatory power and the activities of the Jewish Agency and its associated institutions in Jerusalem.Das Buch „Land der Verheißung – Ort der Zuflucht“ widmet sich der Auswanderung und Flucht österreichischer Jüdinnen und Juden nach Palästina vorrangig in den Jahren 1938 bis 1941 und bettet diese in die Geschichte der Palästinamigration seit den 1920er Jahren ein. Im Fokus steht dabei zum einen die Zusammenarbeit von jüdischer Gemeinde der im August 1938 eingerichteten „Zentralstelle für jüdische Auswanderung“ und des Palästina-Amtes. Zum anderen wird der Blick auf die Politik und Interessen der britischen Mandatsmacht und der Arbeit der Jewish Agency in Jerusalem gelenkt
Notice